Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dies ist der gefragteste Schönheits-Look, aber niemand wollte es vor fünf Jahren

Von Prominenten, die sie zur Schau tragen, und ziemlich vielen von uns, die nach sozialen Medien suchen, ist eines klar: Die Popularität der volleren Lippen hat das „Fad“ -Level übertroffen und ist jetzt eine ausgewachsene Sache.

Es mag daher verwunderlich sein, dass eine kürzlich durchgeführte Studie besagt, dass dieses Aussehen eine eher neue Präferenz ist.

In einem Forschungsbrief veröffentlicht in JAMA Gesichtschirurgie Gestern berichtet eine Gruppe von Ärzten, dass die Vorliebe für vollere Lippen "relativ neu ist", eine multifaktorielle Ästhetik, die durch die demografische Veränderung sowohl der Konsumenten als auch der Schönheitsarchetypen (z. B. Mode-Models und Prominente), die relativ niedrigen Kosten und die sichere Verwendung zahlreicher Personen bestimmt sind injizierbare Füllstoffe und das Diktum der Modebranche. “

Sie mögen vielleicht auch: Der neue Make-up-Look ist überall angesagt

Ihr Beweis: Fünfzig Jahre Analyse der Mode Archiv. Die Methodik: “Mode Archive von 1960 bis 2011 wurden aus der Langson Library der University of California, Irvine, abgerufen. Einschlusskriterien für die Auswahl waren echte frontale Gesichtsbilder, die entlang der Frankfurter Horizontalen Ebene weiblicher Modemodelle jeder Rasse ausgerichtet waren, wobei jedes Gesichtsbild mindestens 1/3 der Seitenhöhe einnahm und die Lippen in Ruhe oder in Ruhe waren. Dreihundertdreiundfünfzig Fotografien erfüllten die Einschlusskriterien. Ausschlusskriterien waren Bilder von Prominenten, übertriebener Lippenausdruck (dh Schmollen) und übermäßiges Make-up, das die Lippenform veränderte. Bilder wurden digital gescannt. “

Sie können auch wie: Ich habe meine Lippen injiziert und ich bin der Beweis, dass Füllstoffe natürlich aussehen können

Sie stellten fest, dass es in dieser Zeit keinen Beweis für einen Trend "vollere Lippe" gab - es gab keine statistische Zunahme der Oberlippenoberfläche oder der Unterlippenoberfläche. (Sie stellten fest, dass andere Faktoren - die Präferenz des Editors - und die Tatsache, dass der Großteil des Modells aus Models bestand und nicht aus Prominenten besteht - möglicherweise eine Rolle bei den Ergebnissen gespielt haben.)

Warum sind wir jetzt so voll in die Lippen? Dank Social Media und Mega-Prominenten wie Kylie Jenner sind nur die persönlichen Vorlieben einiger Personen und eine riesige Instagram-Anhängerschaft erforderlich, um einen Trend voranzutreiben.